Trauersprüche für Karten und Beileidswünsche

Trauersprüche für Karten und Beileidswünsche, einzigartig und stilvoll. Diese Trost spendenen Trauersprüche sind die richtige Wahl, wenn es darum geht seine tiefe Anteilnahme auszudrücken. Wenn ein lieber Mensch geht löst dies oft tiefe Bestürzung und unendliche Traurigkeit aus. In dieser schweren Zeit sind aufmunternde Worte ein kleiner Lichtblick in der Dunkelheit.

Für die die Angehörigen und Hinterbliebenen ist die Zeit der Trauer eine sehr schwere emotionale Zeit. Sie verlangt den Hinterbliebenen viel ab. Der Mensch, der gegangen ist, hinterlässt eine Lücke. Eine sehr emotionale und auch meist sehr belastende Situation, bricht an, wenn ein Mensch aus dem Leben scheidet. Dabei spielen weder das Alter noch die Gründe des Ablebens eine entscheidende Rolle. Schmerz und Trauer sind nun meist übermächtig und fast greifbar...

Trauersprüche mit Tiefgang für Beileidskarten und Wünsche

Trauersprüche für Beileidskarten, pietätvoll und extra ausgewählt, für Ihre Beileidswünsche. Ergänzend dazu finden Sie auf dieser Seite einleitende Trauertexte für Ihren individuellen Stil. Durch die Verbindung von Trauersprüchen und Texten, bekommen Ihre Beileidswünsche in Karten, Trauerreden und auch bei der persönlichen Kondolenz, eine ganz persönliche und tiefgreifende Note.

Fühlen Sie sich eingeladen in aller Ruhe in unserer Sammlung zu stöbern und lassen Sie sich mitnehmen von den tiefgreifenden und gefühlvollen Sprüchen.


Traurig nehmen wir Abschied, erinnern uns an die schönen Momente,
vergessen diese nicht und bewahren sie in dankbarer Erinnerung.

-©Katharina Anders-

Die Spuren seines/ihres Lebens werden uns immer vor Augen sein,
seiner/ihrer Hände Werk betrachten wir mit Achtung,
die Zeit mit ihm/ihr halten wir in dankbarer und lebendiger Erinnerung.

-©Katharina Anders-


Du weilst nicht mehr unter uns,
in unseren Gedanken und Träumen und tief in unseren Herzen
bist du jedoch immer zugegen.

-©Katharina Anders-

Die Zeit heilt nicht die Wunden,
dennoch hilft sie uns dabei,
mit dem Unfassbaren umzugehen.

-©Katharina Anders-


Tipp:
Um die richtigen Worte zum Ableben zu finden, können Sie gerne auf unsere Trauertexte zurück greifen. Diese lassen sich mit einem Gedicht oder Trauerspruch für Karten ergänzen. So können Sie Ihre Empfindungen schnell und leicht mit diskreten und mitfühlenden Worten formulieren.


Eine Träne des Dankes, dass es dich gab.
Eine Träne der Freude für die Zeit mit dir.
Eine Träne des Schmerzes, weil du so fehlst.
Eine Träne der Gewissheit, dein Platz bleibt leer.
Eine Träne der Liebe, aus meinem Herzen wirst du nie gehen.

-©K.Anders, die Redaktion-

Aus Not wird der Mensch durch die Hoffnung gerettet.

-Menander-


Am Ende des Weges ist Friede.

-©Katharina Anders-

Auf Erden ein Abschied, im Herzen für immer.

-©Katharina Anders-


Loslassen kostet weniger Kraft als festhalten
und dennoch ist es schwerer.

-©Katharina Anders-

Das Sichtbare ist vergangen, es bleibt die Liebe und Erinnerung.

-©Katharina Anders-


Lasse Tränen zu, als Zeichen deiner Stärke.
Lasse Träne zu, als Zeichen deiner Trauer.
Lasse Träne zu, als Zeichen deiner Liebe.

-©Katharina Anders-

Traurig sind wir, weil wir dich verloren haben.
Dankbar sind wir, weil du bei uns warst.
Getröstet sind wir, weil du für immer in unseren Gedanken/Herzen bist.

-©Katharina Anders-


Unfassbar!

Uns bleibt die Erinnerung an all die gemeinsamen Stunden mit dir.

-©Katharina Anders-

Du bist nicht mehr bei uns, in unserer Mitte.
Auch wenn wir dich(sie/ihn) verloren, uns bleibt die Erinnerung
an eine glückliche gemeinsame Zeit.

-©Katharina Anders-


Trauere nicht in deinen Einsamkeiten.
Durchleide sie bewusst.
Steh still in Ihnen, bis tiefer Lebensatem
wärmend dich durchzieht.
Dann öffne deine Augen weit,
denn du siehst neue, nie geahnte Horizonte.

-Lilit Pavel-

Mein Herz ist traurig, bei Tag und bei Nacht
was bleibt ist die Erinnerung an dich,
liebevoll gedacht.

-©Katharina Anders-


Tiefgreifende Veränderungen bringt nun diese vieles verändernde Situation mit sich. Mit dem Ableben eines Menschen fallen zudem organisatorische Dinge an, wie das Planen der letzten Ruhestätte, die Beisetzung selber, viele Behördengänge und so weiter. Mehr als wichtig ist in dieser Zeit der Bestand von der Familie, Freunden und Bekannten.

Wer an einer Beerdigung beziehungsweise an einer Beisetzung teilnimmt, drückt seine Trauer mündlich aus, jedoch wird selten auf eine Trauerkarte oder auf einen Trauerbrief verzichtet. Finanzielle Zuwendungen, auch in Gutscheinform, sind bei Kondolenz ganz gebräuchlich. In der Trauerkarte oder dem Trauerbrief empfehlen wir gerne einen Trauerspruch zur Beileidsbekundung, der die eigenen Worte noch vertiefen kann.


Danke für die wunderbare Zeit,
deine Liebe und für das, was bleibt.

-©Katharina Anders-

Als ich meinen Schmerz auf den Acker der Geduld pflanzte,
brachte er die Frucht des Glücks hervor.

-Khalil Gibran-


Wenn die Kraft versiegt,
die Sonne nicht mehr wärmt,
der Schmerz das Lächeln einholt,
dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.

-Rainer Maria Rilke-

Du bist für immer von uns gegangen,
für uns bleibt die ewige Erinnerung.

-©Katharina Anders-


Klein ist der Mensch
der Vergängliches sucht,
groß aber, wer das ewige im Sinn hat.

-Antonius von Padua-

Nichts Ewiges kann das Glück und geben;
denn nur flüchtiger Traum ist Menschenleben,
und selbst die Träume sind ein Traum.

-Serafin Estébanez Caladrón-


Es gibt Menschen die wir in der Erde begraben,
aber andere, die wir besonders zärtlich lieben,
sind in unser Herz eingebettet.
Die Erinnerung an sie mischt sich täglich
in unser Tun und Trachten.
Wir denken an sie, wie wir atmen.
Sie haben in unserer Seele
eine neue Gestalt angenommen,
nach dem zarten Gesetz
der Seelenumwanderung,
das im Reich der Liebe herrscht.

-Honoré de Balzac-

Du bleibst unvergessen,
solange du in unseren Herzen weiterlebst.

-©Katharina Anders-


Diejenigen, die gehen,
fühlen nicht den Schmerz des Abschieds.
Der Zurückbleibende leidet.

-Henry Wadsford Longfellow-

Dreifach ist der Schritt der Zeit:
Zögernd kommt die Zukunft hergezogen,
pfeilschnell ist das Jetzt verflogen,
ewig still ist die Vergangenheit.

-Friedrich von Schiller-


Der Mensch lebt und besteht nur eine kleine Zeit
und alle Welt vergeht mit ihrer Herrlichkeit.
Es ist nur einer ewig und an allen Enden
und wir in seinen Händen.

-Matthias Claudius-

Trennung ist unser Los,
Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist,
die Liebe vermag er nicht zu scheiden.

-Aurelius Augustinus-
(Anm. d. Red., gekürzte Fassung)


Die Trauer ist ein ganz besonderes Thema. Jeder Mensch geht anders damit um. Der eine bekennt sich ganz offen dazu, kann seine Gefühle über seine Trauer äußern und ganz offen zeigen, der andere wiederum zieht sich zurück und macht es mit sich selber aus, oder er lässt diese Gefühle eher gar nicht zu. Um Ihr Beileid auszudrücken, können Sie nur von sich ausgehen. Schauen Sie einfach, wie Sie zu der Person stehen, der Sie Ihr Beileid übermitteln möchten. Nicht immer ist das Verhältnis zu dieser Person so wie zu der, oder dem Verstorbenen. Dementsprechend können auch die Worte gewählt werden. Anders ausgedrückt, ist das Verhältnis zu den (m) Hinterbliebenen ein inniges, so sollten auch die geschriebenen Worte sehr persönlich gewählt werden. Ist das Verhältnis eher distanzierter, können Sie Ihre Worte auch eher etwas reservierter gewählt werden.
Schauen Sie, was am besten zu Ihnen passt, finden Sie Ihre Worte aus unseren Beispielen auf diesen Seiten.

Einleitende und abschließende Texte für Ihre Trauerkarte

Mit den folgenden Beispieltexten finden Sie einleitende und abschließende Worte für Ihre Beileidswünsche in der Trauerkarte. Durch diese Anregungen können Sie sich zu eigenen Ideen inspirieren lassen, sich so einen ganz eigenen Text schaffen oder aber, Sie finden Gefallen an den aufgeführten Zeilen und Sie übernehmen diese einfach. Als Hinweis für die Verwendung eines Spruches in Ihrer Karte:
Geben Sie den Autor an und schreiben Sie diesen unter den Text, auch wenn Sie einen Spruch von "unbekannt" gefunden haben.

  • Zum Ableben Ihres ... möchten wir Ihnen unser Beileid aussprechen.
  • Tief bestürzt haben wir vom Tod Ihres ... erfahren. Tief empfundene Beileidwünsche von ... .
  • Wir fühlen mit Ihnen und Ihrer Familie und senden Ihnen unser aufrichtiges Beileid.
  • Tief ergriffen möchten wir auf diesem Weg unsere Anteilnahme übermitteln.
  • Sehr betroffen möchten wir unser Beileid zum Ableben Ihres... ausdrücken.
  • Ein Lebenskreis hat sich geschlossen.

Nach diesen einleitenden Sätzen werden auch die folgenden überleitenden Sätze, welche nach oder vor den Sprüchen eingefügt werden, gerne verwendet.

  • In Gedanken bin ich bei dir.
  • In Liebe und Dankbarkeit werden wir seiner/ ihrer gedenken.
  • Ich teile deinen Schmerz und bin in Gedanken an deiner Seite.
  • Mögen Gottvertrauen und Zuversicht bei dir sein.

Vielleicht möchten Sie Ihrer Beileidskarte eine finanzielle Aufwendung beilegen, in Form von Geld oder einem Blumengutschein.
Die Trauerkarten, mit Ihren ganz persönlich geschriebenen Worten, werden oft eine Weile aufbewahrt und wieder angesehen. Es ist für manch einen Trauernden wie ein kleines Ritual. So kann er vielleicht besser mit der Trauer umgehen. Die ganze Anteilnahme war sicher überwältigend und tat mit großer Sicherheit auch gut. Doch was ist, wenn Sie persönliches Beileid ausdrücken möchten. Nicht immer kann man sich genau auf diese Situation vorbereiten, manchmal steht man urplötzlich in dieser Situation. Ein fester Händedruck, eine liebe Umarmung, ein aufmunterndes Lächeln, verbunden mit dem "aufrichten Beileid"... So sind Sie auf jeden Fall gut beraten und können mit dieser Situation gut umgehen.

Tipps und Anregungen:

Sprüche können Trost und Hoffnung schenken. Besuchen Sie unsere Sammlung mit ausgewählten Trauersprüchen und finden Sie schnell den oder die passenden Texte, Verse und Weisheiten für Ihre Trauerkarten, Kondolenzbücher, Beileidsschreiben oder auch Traueranzeigen heraus.
Kennen Sie auch noch Trauersprüche für Beileidskarten, oder haben sogar selber gedichtet, dann lassen Sie es uns wissen. Schreiben Sie uns eine Email, wir nehmen sie gerne entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren:
» Trauergedichte in großer Auswahl
» Trauertexte für Anteilnahme
» Danksagungen für Trauerwünsche