Beileidssprüche für Trauerkarten:

traditionelle Trauerprüche, Lebensweisheiten und Sprichwörter

Beileidssprüche für Trauerkarten, traditionelle Trauersprüche, Lebensweisheiten und Sprichwörter können Sie hier in dieser Sammlung finden. Drücken Sie mit diesen Zeilen persönlich ihr tiefes Mitgefühl in den Zeiten der Trauer aus.

Es kommt nicht darauf an,
dem Leben mehr Jahre zu geben,
sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

-Alexis Carrel-


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes.

- russisches Sprichwort -

Trauersprüche für Ihre Beileidwünsche, Trauersprüche in kostenfreier übersichtlicher Auswahl.

Abschied nehmen
bedeutet immer
ein wenig sterben.

-Französisches Sprichwort-

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken.
Der wird im Mondschein, ungestört
von Furcht die Nacht entdecken.
Wer mit sich selbst in Frieden lebt,
der wird genauso sterben.
( Und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben.)

-Novalis-


Wenn die Kraft versiegt,
die Sonne nicht mehr wärmt,
der Schmerz das Lächeln einholt,
dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.
-Rilke-

Unser aller Zeit hier ist endlich.
Was bleibt sind Bilder, Erinnerungen,
und Liebe.

-Katharina Anders-


Mein erfülltes Leben ist vollendet.
Was ich tun konnte, habe ich getan.
Meine Seele ist nach Hause gegangen,
hat nun Frieden und ewige Ruh'.

-Katharina Anders-

Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen,
fürchte dich nur vor dem Stehenbleiben.

-chinesisches Sprichwort-


Warum wir um dich weinen,
wir haben dich so gern,
hier stehen nun die Deinen,
doch du bist unerreichbar fern.
Hab Dank für deine Liebe und für dein Sein,
was wir haben verloren, wissen wir nur ganz allein.

-Katharina Anders-

Sie verging wie im Flug, unsere gemeinsame Zeit,
nun bist du fort, in mir ist tiefe Traurigkeit.
Die Zeit geht weiter, Stunde um Stunde,
dein Fehlen hinterlässt eine tiefe Wunde.
Die Trauer macht mein Herz so schwer,
denn deine Weg ist ohne Wiederkehr.

-Katharina Anders-


Wenn es dir möglich ist, mit nur einem kleinen Funken die Liebe in der Welt zu bereichern, dann hast du nicht umsonst gelebt.

-Jack London-

Was vergangen, kehrt nicht wieder
und vergebens sucht's sein Glück;
aber ging es leuchtend nieder,
leuchtet's lange noch zurück.

-Karl August Förster-


Betrachte die Dinge von einer anderen Seite,
als du sie bisher sahst,
denn das heißt,
ein neues Leben beginnen.

- Marc Aurel -

Wenn es etwas gibt, gewaltiger als das Schicksal,
so ist es der Mensch, der es unerschüttert trägt.

- Emanuel Geibel -


Scheint dir auch mal das Leben rau,
sei still und zage nicht.
Die Zeit, die alte Bügelfrau,
macht alles wieder schlicht.

- Wilhelm Busch -

Ich höre auf zu leben,
aber ich habe gelebt

-Johann Wolfgang von Goethe-


Was das Schicksal schickt, ertrage,
auch im Leben nicht verzage.
Ob in Freude, ob in Trauer;
glaube niemals an die Dauer.

- Theodor Storm -

Wenn du recht schwer betrübt bist,
dass du meinst,
kein Mensch auf der Welt könnte dich trösten,
so tue jemand etwas Gutes und gleich wird es besser.

- Peter Rosegger -


Der Tod ist das Tor zum Licht
am Ende eines mühsam gewordenen Weges.

-Franz von Assisi-

Wer weiß, ob das Leben nicht das Todsein ist,
und das Todsein da unten das Leben?

-Eurpides-


Für uns Menschen sind die Unterschiede
zwischen Tod und Leben
ungeheuer groß.
Für Gott fallen sie in eins zusammen.

-Dietrich Bonhoeffer-

Wer im Gedächtnis
seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot,
der ist nur fern.

-E. Kant-


Das könnte Sie auch interessieren:
» Trauergedichte in großer Auswahl
» Trauertexte für Beileidwünsche
» Danksagungen für Trauerwünsche

Beileidssprüche können tröstend sein und ein wenig Hoffnung in der schweren Zeit vermitteln. Gerade in dieser Zeit brauchen Trauernde Menschen um sich, die Ihnen zur Seite stehen. Nicht jeder mag reden, oft ist ein fester Händedruck, eine Umarmung, ein Lächeln, ein kleines Geschenk, wie eine Blume... so wichtig und auch motivierend.

Die hier gesammelten Sprüche sind geeignet für Ihre Trauerkarten, Kondolenzbücher und Beileidsschreiben.
Es ist eine traurige und auch meist sehr belastende Situation, wenn ein Mensch aus dem Leben geschieden und von uns gegangen ist.
Für die alle Angehörigen und Hinterbliebenen ist dies eine sehr schwere emotionale Zeit. Die Zeit des Schmerzes ist eine ganz belastend, nicht nur seelisch. Sie verlangt den Hinterbliebenen viel ab. Der Mensch, der gegangen ist, hinterlässt eine Lücke. Viele tiefgreifende Veränderungen bringt nun die nächste Zeit mit sich. Mit dem Ableben eines Menschen fallen zudem viele organisatorische Dinge an, wie das Planen der letzten Ruhestätte, die Beisetzung selber, viele Behördengänge und so weiter.

Mehr als wichtig ist in dieser Zeit der Bestand von der Familie, Freunden und Bekannten. Manch ein Gang kann unterstützend begleitet werden, oder vielleicht ganz abgenommen werden.

Wer an einer Beerdigung beziehungsweise an einer Beisetzung teilnimmt, drückt seine Trauer mündlich aus, jedoch wird selten auf eine Trauerkarte oder auf einen Trauerbrief verzichtet. Finanzielle Zuwendungen, auch in Gutscheinform, sind bei Kondolenz ganz gebräuchlich. In der Trauerkarte oder dem Trauerbrief empfehlen wir gerne einen der einfühlsamen Beileidssprüche, der die eigenen Worte noch vertiefen kann.


Tipps und Anregungen:

Ihre Meinung ist uns wichtig. Konnten Ihnen diese Sprüche weiterhelfen? - Kennen Sie noch andere Beileidsprüche? Schreiben Sie uns einfach eine Email, wir nehmen sie gerne entgegen.