Trauersprüche

Liebe Besucher,
um Ihr Beileid und Ihre tiefe Anteilnahme zum Ableben auszudrücken, können Sie einen Trauerspruch verwenden.
Ein Trauerspruch ist für Ihre Beileidskarte geeignet, er spricht einfach aus der Seele.
Ein kann aber auch Zuversicht geben in dieser schweren Zeit.




Bei uns finden Sie viele kurze und auch längere Trauersprüche, Trauerverse und Trauerzitate für Ihre Trauerkarten, Kondolenzbücher, Beileidsschreiben oder Traueranzeigen.


Ihr Team von Tod und Trauer.info!


Trauersprüche

Natürliche Trauer verlangt nach aussen geweinte Tränen.

-unbekannt-

Der Glaube gibt uns Kraft,
tapfer zu tragen,
was wir nicht ändern können,
und Enttäuschungen und Sorgen gelassen auf uns zu nehmen,
ohne je die Hoffnung zu verlieren.

-Martin Luther King-


Der Mensch ist erst wirklich tot,
wenn niemand mehr an ihn denkt.

-Bertolt Brecht-

Ich bin bei Dir,
du seist auch noch so ferne,
du bist mir nah!
Die Sonne sinkt,
bald leuchten mir die Sterne.
O wärst Du da!

-Johann Wolfgang von Goethe-


Abschied nehmen bedeutet
immer ein wenig sterben.

-Französisches Sprichwort-

Zurück ins Leben findet man erst im Durchleben der Trauer.

-unbekannt-


Das einzig Wichtige im Leben sind Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt weggehen und Abschied nehmen müssen.

-Albert Schweitzer-

Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel aber singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf. -
Nur du bist fortgegangen -
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

-Johann Wolfgang von Goethe-


Hoffnung kann erst nach der Trauer kommen.

-unbekannt-

Trauere und klage, bis du dich leer fühlst.
Du kannst diesen Platz dann mit Lebendigkeit füllen.

-unbekannt-


Tipps und Anregungen:

Kennen Sie auch noch einen kurzen oder längeren Trauerspruch, oder haben sogar selber einen gedichtet, dann lassen Sie es uns wissen. Schreiben Sie uns einfach eine Email, wir nehmen sie gerne entgegen.



Seite 2 von 9